Aus dem Lernhofalltag

Ferien wie die Wildlinge verbringen...

Juli 2022
Die erste Woche Ferienbetreuung unter dem Motto "Wildlinge" ist nun rum und wir hatten einfach eine grandiose Zeit.
Es wurde über dem Feuer gekocht, gebastelt und gewerkelt. Wir waren künstlerisch aktiv, haben Papier geschöpft und ganz viel Zeit in der Natur verbracht. 

Das schreit nach Wiederholung, denn so viele neue Ideen sind gekommen und so viel haben auch wir als Veranstalter aus der Woche mitgenommen!

Mehr Bilder seht ihr unten in der Galerie.

Es wird bunt...

06.02.2022

Natur und Kunst gehören zusammen!
Farben, Ausdruck, Erdung, Selbstfindung und für uns auch wieder eine starke Kombination damit Kinder und Jugendliche Selbstwirksamkeit zu erfahren.

Gestern haben wir einen Workshop bei sevengardens in Dinslaken besucht.
Ein Tag, der uns nicht nur neue Fertigkeiten gelehrt, sondern der uns in vielerlei Hinsicht inspiriert und berührt hat.

Die Herstellung von Pflanzenfarben vereint für uns so vieles wofür unser Herz schlägt: 

Nachhaltiger Umgang mit unseren Ressourcen, Umweltschutz, globales Denken durch lokales Agieren, Chemie, Pflanzenkunde, Selbsterfahrungen, Kreisläufe vervollständigen und experimentelles Rumgematsche ;-)

Daraus wird in der nächsten Zeit hier mehr erwachsen, denn dieses uralte, wunderbare Handwerk rundet unsere Vision eines nachhaltigen Bildungsortes ab - für die Kinder und die Erwachsenen, die Gemeinde... für alle. 

Die Schafe im Sommer

10.07.2022

Die Lämmer sind geboren und gesund (einige der Lamm-Mädels haben sogar schon ein neues Zuhause gefunden), die Wolle ist runter und es heißt nun bis zum Herbst: fressen, fressen, fressen und an heißen Tagen im Schatten liegend den Tag verleben!
Die Lämmer futtern nun fast ausschließlich Gras und die Muttern erholen sich langsam von der anstrengenden Zeit der Laktation und nehmen wieder ein paar Kilos zu. Spätestens das Fallobst macht alle dann für den Herbst und Winter wieder zu properen Wollknäueln ;-)